Frühe Hilfen Schwäbisch Hall

Seitenbereiche

Logo Landkreis Schwäbisch Hall
Logo SchulFinder Berufliche Schulen

Volltextsuche

Seiteninhalt

Besondere Bedeutung der Kooperation zwischen Gesundheitswesen und Kinder- und Jugendhilfe

Da werdende Eltern und Familien mit Säuglingen und Kleinkindern im Bereich Schwangerschaft, Geburt und Säuglingsalter oft ausschließlich Kontakt zu Fachkräften aus dem Gesundheitswesen (Gynäkologen, Hebammen, Kliniken und Kinderärzten) haben und meist nicht über Beratungs- und Hilfsangebote - z.B. aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe - informiert sind, kommt der Kooperation und Information über jeweilige Aufgaben und Leistungen zwischen Gesundheitswesen und Kinder- und Jugendhilfe eine besondere Bedeutung zu. 

Wichtige Rolle der Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen

Schwangere Frau beim Beratungsgespräch mit ihrer Gynäkologin.
Vertrauliches Gespräch mit der Gynäkologin

Ärzte und Hebammen haben meist regelmäßigen Kontakt zu werdenden Eltern und jungen Familien. Sie können daher einen möglichen Unterstützungsbedarf  frühzeitig erkennen.

Aufbauend auf das bestehende Vertrauensverhältnis können sie bei Bedarf über Angebote informieren und für die Inanspruchnahme von Hilfen werben.

Gemeinsames Ziel ist, dass sich alle Kinder möglichst gut entwickeln können.

Koordinationsstelle Frühe Hilfen

Gerne sind Ihnen auch die Fachkräfte der Koordinationsstelle Frühe Hilfen bei der Suche nach einem passenden Angebot behilflich.

Zu den Ansprechpartnerinnen